81-jährige Frau stirbt nach Unfall
Birkenau, 12.07.2017
Diesen Artikel
12.07.2017 12:25
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
2.141

Birkenau. Am Dienstag gegen 14.45 Uhr ereignete sich in der Birkenauer Obergasse ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 81-jähriger PKW-Fahrer und seine gleichaltrige Ehefrau als Beifahrerin aus Wald-Michelbach, befuhren die Kreuzgasse in Richtung Kallstädter Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen ein Anwesen. Durch die Wucht des Aufpralles schleuderte der PKW zurück und stieß anschließend mit dem Heck gegen ein weiteres Anwesen. Die beiden Insassen des PKW wurden hierbei schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Aufgrund der erlittenen schweren Verletzungen verstarb die Beifahrerin am Dienstagabend.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 10 600 Euro. An der Unfallstelle waren eine Streife der Polizei Heppenheim, zwei Rettungswagen, Notarzt und die Feuerwehr Birkenau eingesetzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/706-0 in Verbindung zu setzen.

SOCIAL BOOKMARKS
12.07.2017 12:25
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns