Abzeichen für 36 Kinder
Rimbach, 09.11.2017
Diesen Artikel
09.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
11

Rimbach. 36 Mädchen und Jungs vom Reit- und Fahrverein und dem Verein TRaB (Therapeutisches Reiten als Brücke) Rimbach, bestanden die Reitabzeichenprüfung. Die Reiter haben in einem 14-tägigen Lehrgang fleißig für die Prüfung in Theorie und Praxis geübt.

Nach einem neuen Reglement wurden diese Motivationsabzeichen zum ersten Mal in Kooperation von beiden Vereinen angeboten und durchgeführt. Für die Kinder und Jugendlichen hat sich dabei geändert, dass die Prüfung nicht nur aus den Teilprüfungen Reiten und Theorie bestand, sondern auch noch der Bereich „Bodenarbeit“ mit hinzugekommen ist, in der die Reiter ihr Pferd, je nach Prüfungsart in einem Bodenparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad an der Hand fachgerecht vorstellen mussten. Auch logistisch war diese Form der Prüfung eine Herausforderung für die Vereine, da ja alle Reiter dreimal ihr Können vor dem Richter unter Beweis stellen mussten, statt wie bisher nur zwei Mal.

Am Ende des Prüfungstages hatten es alle Reiter geschafft. 36 Kinder und Jugendliche hatten bestanden und konnten ihre Urkunden und Abzeichen von den Richterinnen Claudia Grießer und Mara Barth und ihrer Helferin Isabell Müller entgegennehmen.

Die Vereine bedanken sich bei allen, die den Kindern und Jugendlichen diesen spannenden Tag ermöglicht haben. Erwähnt wurden dabei unter anderem die Ausbilder Verena Stein, Birgit Sattler-Schütz, Christina Tangl, Katharina Barnert, Sigrid Rettig und allen Eltern, die diesen Tag mit einer wunderbaren Kuchentafel, Kaffee und Getränken versüßt haben.

SOCIAL BOOKMARKS
09.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. Unbekannter spricht Kinder an 1.289 LOKALES
2. Hund reißt Wildschwein 626 POLIZEIBERICHTE
3. Person entzündet sich an Tankstelle 618 POLIZEIBERICHTE
4. Prügelei an der Discotür 561 POLIZEIBERICHTE
5. Stau nach Auffahrunfall auf der A 5 431 LOKALES
6. Dieses Mal eine Woche früher 330 WEINHEIM
7. Bei Festnahme Widerstand geleistet 321 POLIZEIBERICHTE
8. Ungewöhnlicher Karriere-Start 307 WEINHEIM
9. Der größte Schaden entsteht im Kopf 254 LOKALES
10. Heller Meteor über der Region 236 LOKALES