Auto stößt mit Straßenbahn zusammen
Weinheim, 15.03.2017
Diesen Artikel
15.03.2017 15:31
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.546
Weinheim. Schon wieder ist es am unbeschrankten OEG-Übergang an der Ecke Luisenstraße/Bergstraße zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kollidierte am Mittwochnachmittag gegen 13.30 Uhr eine Autofahrerin mit einer Bahn der Linie 5 und verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von rund 60.000 Euro. Die 70-Jährige überquerte in Richtung Luisenstraße die Gleise der Bahn, die aus Richtung Schriesheim herannahte. Nach der Kollision schleuderte ihr Mercedes noch gegen ein Straßenschild und eine Hauswand. Während das total beschädigte Fahrzeug abgeschleppt werden musste, konnte die Bahn ihre Fahrt zum Betriebshof vorsetzen. „Verletzt wurde zum Glück niemand“, schreibt die Polizei abschließend.

SOCIAL BOOKMARKS
15.03.2017 15:31
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns