Brücke beschädigt: Straße bei Mackenheim voll gesperrt
Mackenheim, 10.11.2017
Diesen Artikel
10.11.2017 14:54
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
637

Mackenheim. Die Bewohner von Mackenheim müssen sich ab sofort auf einen größeren Umweg einstellen, da die Kreisstraße 18 bis auf Weiteres voll gesperrt ist. Grund ist ein Brückenschaden zwischen Ober-Abtsteinach und Mackenheim. Wie Hessen Mobil in einer Pressemitteilung schreibt, war am Donnerstag ein bislang unbekannter Lkw gegen das Bauwerk geprallt, das bei Mackenheim den Mackenheimer Bach unterführt. Dabei wurde die Brüstung des Bauwerkes stark beschädigt und droht umzustürzen. 

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht bereits aufgenommen. Nach einer Begutachtung durch einen Bauwerksprüfer von Hessen Mobil wurde heute entschieden, die K 18 aus Sicherheitsgründen im Bereich des Bauwerkes voll zu sperren. Wie lange das der Fall sein wird, konnte Jürgen Vogel von Hessen Mobil auf Anfrage unserer Zeitung nicht sagen. Ob eine Notinstandsetzung, Sanierung oder gar ein Abbruch erfolgt, wird der Kreis Bergstraße als Eigentümer der Straße entscheiden. 

Die K 18 ist aus Richtung Mörlenbach bis zur Ortsstraße 17, Anwesen Reinhardt, und aus Richtung Ober-Abtsteinach bis zum Feuerwehrhaus Mackenheim frei befahrbar. Die Umleitung erfolgt aus Richtung Mörlenbach über die L 3120 Kreidacher Höhe und weiter über die L 535 nach Ober-Abtsteinach zur K 18 in Richtung Mackenheim. Aus Richtung Ober-Abtsteinach erfolgt die Umleitung in umgekehrter Richtung. -/NK/Bild: Hessen Mobil

SOCIAL BOOKMARKS
10.11.2017 14:54
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen