Bühne für das Wunschkonzert ist gerichtet
Kreidach, 09.11.2017
Diesen Artikel
09.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
11

Kreidach. Am Samstag, 11. November, endet die Zeit der Vorbereitung für die Sänger des Liederkranzes Kreidach. Dann präsentiert der Männergesangsverein der Kultur- und Sportgemeinde dem Publikum zum ersten Mal ein Wunschkonzert. Ab 19 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr, wird das Dorfgemeinschaftshaus zu einem Konzerthaus umgestaltet.

Die Bühne ist bereits aufgebaut, der Saal wird dem Anlass gemäß gestaltet, sodass dem Auditorium ein musikalisch genussvoller Abend geboten werden kann. Im Vorfeld dieses Konzertabends haben die Organisatoren des Musikevents bereits eine Wunschliste in alle Haushalte des Dorfes verteilt, auf der die Ortsbevölkerung ihre Lieblingsstücke nennen und als Feedback an den Liederkranz zurückgeben konnten. Unter der Leitung des Dirigenten Harald P. Eck werden nun die meistgewählten Stücke dargeboten.

Der Eintritt ist frei

Neben dem Männergesangsverein der KSG treten an dem Musikabend noch das Duo Allegro mit Alexander Galushkin an der Geige und Rolf Fritz am Klavier sowie das Akkordeonorchester Ober-Mumbach unter der Leitung von Georg Pflästerer auf, um den musikalischen Abend abzurunden.

Zahlreiche Helfer der KSG sorgen für das leibliche Wohl. Den Besuchern werden diversen kulinarischen Köstlichkeiten sowie an einer Weinbar erlesene Weine der Winzergenossenschaft Bergstraße kredenzt. Der Eintritt ist für alle Gäste frei, kleine Spenden werden gerne entgegengenommen. bu

SOCIAL BOOKMARKS
09.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!