Das Leben einer Lichtgestalt
Weinheim, 10.11.2017
Diesen Artikel
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
56

Weinheim. Am Donnerstag, 16. November, um 20 Uhr lässt die Kulturgemeinde Weinheim die große Karriere von Udo Jürgens Revue passieren. Als der Sänger, Komponist und Pianist Udo Jürgens 2014 im Alter von 80 Jahren starb, verlor der deutsche Schlager und das deutsche Chanson seine Lichtgestalt. Nun holt Peter Wölke und seine Band, zusammen mit den vier international erfolgreichen Musical-Stars Maria Jane Hyde, Lara Grünfeld, Paul Kribbe und Matthias Stockinger seine größten Hits bis hin zum großen „Bademantel-Finale“ fulminant zurück.

Bandleader Peter Wölke versteht es, mit Charme und Geschick den Abend zu präsentieren und zu moderieren einschließlich eines tiefen Einblicks in das wechselhafte Leben des 1934 geborenen österreichischen Entertainers. Dem Publikum werden auch Anekdoten serviert.

Doch im Mittelpunkt der Show stehen natürlich die Schlager-Klassiker aus den Siebziger- und Achtzigerjahren des großen Udo: Hier das gefühlvolle „Merci Chérie“ oder das mächtige „17 Jahr, blondes Haar“, dort das komödiantische „Buenos Dias Argentina“.

Dabei interpretieren die Musiker Jürgens Hits auf ganz eigene Weise, und deshalb wirken die Songs auch keineswegs wie nachgesungen. So glückt eine Hommage an einen großen Künstler, die weit mehr als eine Schlagerparade ist, heißt es in der Pressemitteilung der Kulturgemeinde.

Wenn dann gegen Ende der Revue die Band „Griechischer Wein“ anstimmt und das Publikum zum Sirtaki animiert, beginnt der Saal zu tanzen. Das furiose Finale bestreiten die Sänger ganz in Udo-Jürgens-Manier im Bademantel mit einem Medley aus „Aber bitte mit Sahne“ und „Mit 66 Jahren“. Eine emotionale Achterbahnfahrt, ein wirklich authentischer Zugang zu der unvergessenen Musik von Udo Jürgens, heißt es abschließend.

Karten im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim in der Stadthalle, telefonisch unter 06201/12282, Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, an Vorstellungstagen von 9 bis 12 Uhr oder im Kartenshop DiesbachMedien, Friedrichstraße 24, Weinheim, Telefon: 06201/81345.

SOCIAL BOOKMARKS
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen