Die Fahrbahn wird erneuert
Weinheim/Birkenau, 13.10.2017
Diesen Artikel
13.10.2017 04:55
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
213

Weinheim/Birkenau. Von den Autofahrern ist mal wieder Geduld gefragt: Bis voraussichtlich Ende November wird auf der B 38 gebaut. Ab kommenden Samstag, 14. Oktober, wird der Abschnitt auf Odenwälder Seite zwischen Saukopftunnel und Reisen aufgrund von Fahrbahnerneuerungsmaßnahmen teilweise gesperrt (siehe orangefarbene Linie in nebenstehender Abbildung).

Das hat zur Folge, dass im Laufe der Arbeiten nur ein verengter Fahrstreifen je Richtung befahrbar sein wird. Um den Verkehr provisorisch zu regeln, richtet Hessen Mobil an den Knotenpunkten B 38 und K 11 (Liebersbacher Straße in Richtung Nieder-Liebersbach) sowie B 38 und L 3408 (Hauptstraße in Richtung Birkenau) Ampelanlagen ein. Wichtig für alle, die von Mörlenbach nach Nieder-Liebersbach fahren möchten: Sie können hierfür nicht den verengten, einspurigen Fahrstreifen der B 38 entlang fahren, sondern müssen der Umleitungsbeschilderung folgen.

Hierzu sollten diese Autofahrer bereits am Abzweig in Richtung Birkenau und Reisen (K 3408) nach links abbiegen, bis in die Ortsmitte von Birkenau fahren und dann rechts in die Straße „Am Schloßpark“ abbiegen. Diese Strecke führt sie dann in Richtung B 38 und geradeaus nach Nieder-Liebersbach (siehe grüne Linie nebenstehender Abbildung). Die Arbeiten dienen der Fahrbahnerneuerung auf dem rund 1,8 Kilometer langen Streckenabschnitt. Die Kosten der Maßnahme liegen laut Hessen Mobil bei 950 000 Euro. -/ nk

SOCIAL BOOKMARKS
13.10.2017 04:55
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen