Die Schule feiert ihr Herzstück
Fürth, 21.10.2017
Diesen Artikel
21.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
37

Fürth. Eigeninitiative gepaart mit Hartnäckigkeit waren die Schlüssel zum Erfolg: Den beiden ehemaligen Lehrerinnen Rita Horneff und Kirsten Düvel ist es zu verdanken, dass die Heinrich-Böll-Schule seit 20 Jahren über eine Mediothek verfügt, die inzwischen Vorbildcharakter hat und ohne Übertreibung als Herzstück der integrierten Gesamtschule bezeichnet werden kann.

Das 20-jährige Bestehen feiert die Schulgemeinde am 27. Oktober ab 19 Uhr mit einer fröhlichen Party im Foyer der Heinrich-Böll-Schule.

Die Aufgaben für das Mediotheksteam unter der Federführung von Oberstudienrätin Silvia Hantke sind vielfältig: Neue Bücher, Spiele, Lehrmaterialien oder Filme müssen registriert und im Computer gespeichert werden, der Ausleihbetrieb ist zu organisieren, Ausweise sind auszustellen und natürlich gilt es auch, in regelmäßigen Abständen den Bestand zu durchforsten und „auszumisten“.

Die Mediothek der Heinrich-Böll-Schule verfügt derzeit über circa 1100 Medien: 300 DVDs, 300 Hörbücher und mehr als 10 000 Bücher können ausgeliehen werden. Ständig schauen die Mitglieder des Teams nach Neuerscheinungen. Constanze Lieber, die gemeinsam mit Oberstudienrätin Silvia Hantke die Einrichtung federführend managt, besucht deshalb auch die Frankfurter Buchmesse.

Damit nicht genug: Das Team lädt zu Autorenlesungen ein und animiert mit Sonderausstellungen zu den unterschiedlichsten Themen zum Lesen. Im Programm fest verankert sind Lesewettbewerbe. Dazu passt, dass die Mediothek der Heinrich-Böll-Schule Austragungsort des alljährlichen Kreisentscheids des Vorlesewettbewerbs ist.

Geöffnet ist die Mediothek an den Schultagen montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 14.55 Uhr und freitags bis 12 Uhr.

Am 27. Oktober soll aus Anlass des Jubiläums ab 19 Uhr eine fröhliche Party steigen. Das Programm ist vielfältig und überaus unterhaltsam. Im Mittelpunkt steht die sechsköpfige Musikgruppe „Celtic Friends“, die für Stimmung sorgen wird. Natürlich wird für die Bewirtung der Gäste gesorgt sein. Das Mediotheksteam und die Schulgemeinde laden zum Geburtstagsfest Schüler, Eltern und natürlich interessierte Gäste ein.

SOCIAL BOOKMARKS
21.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!