Dorfchor fiebert Premiere entgegen
Weschnitztal/Erlenbach, 03.11.2017
Diesen Artikel
03.11.2017 04:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
36

Weschnitztal/Erlenbach. Singen im Chor kann viel Spaß bringen: Der Dorfchor verbindet Freude an der Gemeinschaft mit dem Anspruch, richtig gut zu klingen. Dazu haben sich die Sängerinnen und Sänger um den Dirigenten José Rodriguez (links) ein für sie passendes Repertoire ausgesucht. Der Chor singt zum Beispiel etliche Klassiker aus der Pop-Geschichte wie California Dreaming, Proud Mary oder Summer in the City. Auch deutsches und spanisches Liedgut ist im Programm. Gesungen wird mit viel „emoción“, die der quirlige Chorleiter gut zu vermitteln weiß. Der Name „Dorfchor“ bezieht sich nicht auf ein bestimmtes Dorf, die 36 Sängerinnen und Sänger stammen aus dem ganzen Weschnitztal und Umgebung. Wer Lust bekommt, beim Dorfchor mitzumachen, kann einfach bei einer Singstunde vorbeischauen. An den ersten drei Mittwochenabenden in jedem Monat probt der Chor ab 19.30 Uhr im Gasthaus zum Schorsch in Erlenbach, Steinbruchstraße. Bei ihrem ersten großen Konzert unter dem Titel „Singen hat Charme“ nimmt der Chor kein Eintrittsgeld, bittet aber um Spenden. Das Konzert findet am Sonntag, 12. November, ab 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr), im Gasthaus zum Schorsch, Erlenbach, statt.

SOCIAL BOOKMARKS
03.11.2017 04:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!