Ein bunter Strauß „Frühlingsblau“
Hemsbach, 20.03.2017
Diesen Artikel
20.03.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
24

Hemsbach. Einen besonderen Konzertgenuss verspricht die Autorenlesung der Lyrikerin Christiane Hedtke im Dialog mit Klaviermusik von Bach bis hin zu John Adams und Billy Joel, gespielt von Peer Findeisen. Die Veranstaltung findet in der ehemaligen Synagoge in Hemsbach am Samstag, 1. April, 18 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Sowohl die Autorin als auch der Pianist sind an der Bergstraße beheimatet und teilen die Begeisterung für den Bergsträßer Frühling, auf den dieses literarisch-musikalische Programm in poetischer Weise einstimmt. Die stilistische Vielfalt der Musik reicht von Scarlatti, Daquin, Bach, Chopin, Schumann und Grieg, Liszt, Debussy und Rachmaninow bis hin zu Medtner, Adams und Joel. Die Musik ist nicht als bloßes buntes Potpourri gedacht, sondern atmosphärisch bewusst in den bunten Strauß glücksbezogener Dichtung eingewoben. Es ergeben sich dadurch ungeahnte Korrespondenzen, Verstärkungen, Interpretationen oder Einstimmungen, die alle Facetten des Frühlings kaleidoskopartig beleuchten.

Das poetische Frühlingsrezital gliedert sich in die fünf Themenkreise „Vor dem Frühling“, „Erinnerungen an den Frühling“, „Der Frühling ist da“, „Liebeserklärung an den Frühling“ und „Die Liebe im Frühling“.

Frühlingsblau, Lesung und Konzert mit Christiane Hedtke und Peer Findeisen, Samstag, 1. April, , 18 Uhr, ehemalige Synagoge Hemsbach.

SOCIAL BOOKMARKS
20.03.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen