Einsatz nächstes Jahr in Casablanca
Weinheim, 15.07.2017
Diesen Artikel
15.07.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
73

Weinheim. Bernd Kütscher, Direktor der Bundesakademie in Weinheim, wurde vom Bäcker- und Konditoren-Weltverband UIBC zum Präsidenten der Jury des „UIBC International Championship for Young Bakers“ ernannt.

Schon seit 1971 vergleichen sich die besten Nachwuchsbäcker jährlich bei der renommierten Europameisterschaft der Bäckerjugend. 2011 und 2016 kamen die Sieger aus Deutschland. Unter dem Patronat der Internationalen Union der Bäcker und Konditoren (UIBC) mit Sitz in Madrid wurde der Wettbewerb weiter internationalisiert und derzeit zur Weltmeisterschaft ausgebaut. So war beim letzten Wettbewerb in Frankreich auch ein brasilianisches Team am Start. Jedes Teilnehmerland stellt dabei zwei Bäcker bis zum Alter von höchstens 25 Jahren und ein Jurymitglied. Für Deutschland ist dies Siegfried Brenneis, der Kapitän der Deutschen Bäckernationalmannschaft.

In seiner jüngsten Sitzung hat das UIBC-Präsidium Bernd Kütscher einstimmig zum Präsidenten der Jury ernannt, für eine Amtszeit von zunächst drei Jahren. Er leitet den Wettbewerb, vom Erstellen der Regeln über die Leitung der Jury bis zur Ehrung der Sieger. Die erste UIBC International Championship for Young Bakers unter der Verantwortung von Kütscher findet Anfang 2018 in Casablanca (Marokko) statt.

SOCIAL BOOKMARKS
15.07.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns