„Es wird spektakulär“
Weinheim, 16.02.2017
Diesen Artikel
16.02.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
722

Weinheim. Sie haben die Chance auf den ganz großen Gewinn: Michele Stella aus Weinheim und Kelly Röhrig aus Gorxheimertal treten am Freitag (Sendetermin 18.50 Uhr) bei der ARD-Quizshow „Rate mal, wie alt ich bin“ an und können dabei 100 000 Euro gewinnen. Das Prinzip der Sendung, die von Matthias Opdenhövel moderiert wird: Die Kandidaten müssen das Alter von sieben Unbekannten herausfinden. Zum einen zählt der optische Eindruck, aber es gibt auch Hinweise auf das Geburtsjahr, zum Beispiel aus den Bereichen Geschichte, Musik oder Sport. Das Format ist in Deutschland relativ neu, läuft seit Dezember 2016 im Ersten.

„Ich habe vor Jahren mal beim Hessenquiz mitgemacht und die zuständige Casting-Agentur hat mich angerufen und gefragt, ob ich Lust hätte bei dieser Sendung anzutreten“, sagt Kelly Röhrig. Die gebürtige US-Amerikanerin sagte zu und suchte sich als Quizpartner ihren Friseur und guten Freund, Michele Stella, aus. „Ich wusste, dass er gerne mal etwas mit Fernsehen machen würde und wir beide sind einfach ein gutes Team, wenn es um den Unterhaltungswert geht“, sagt Röhrig. Michele Stella sagte sofort zu. „Es war eine tolle Erfahrung und hat riesigen Spaß gemacht, ich würde sofort wieder mitmachen“, verrät er.

Wie viel Geld die beiden gewinnen, dürfen sie noch nicht verraten. Zwar wurde die Sendung schon im November in Köln aufgezeichnet, doch für die Zuschauer soll es natürlich spannend bleiben.

War es schwer? „Wir haben uns sehr gut vorbereitet“, sagt Michele Stella. So waren die beiden zum Beispiel in Mannheim und Heppenheim unterwegs und haben Passanten auf der Straße angesprochen, ob sie mal kurz ihr Alter schätzen dürften. „So bekommt man schon etwas Übung. Und für die Hinweise haben wir gelernt: Jahreszahlen, wichtige Ereignisse in Politik, Geschichte, Sport und Kunst beispielsweise“, sagt der Friseur. Wenigstens eine Sache verrät Kelly Röhrig schon jetzt: „Die Sendung mit uns ist in jedem Fall spektakulär.“

„Rate mal, wie alt ich bin“ läuft am morgigen Freitag, 17. Februar, um 18.50 Uhr in der ARD.

SOCIAL BOOKMARKS
16.02.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns