Gemeinsam den Verstorbenen gedenken
Abtsteinach, 10.11.2017
Diesen Artikel
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
14

Abtsteinach. Um gemeinsam der Toten zu gedenken, lädt die Gemeinde Abtsteinach zu den Feierlichkeiten am Volkstrauertag ein. Beginn in Unter-Abtsteinach am Ehrenmal ist am Sonntag, 19. November, um 10.30 Uhr. Die Feier wird umrahmt durch einen Liedvortrag des MGV Concordia Unter-Abtsteinach. Bürgermeisterin Angelika Beckenbach wird einige Begrüßungsworte sprechen, bevor Willy Schröder, Vorsitzender des VdK Abtsteinach, eine Gedenkansprache halten wird. Im Anschluss erfolgen die Kranzniederlegung und das Gedenken an die Verstorbenen. Den Abschluss in Unter-Abtsteinach bildet ein weiterer Liedvortrag des MGV Concordia.

Unter musikalischer Begleitung der KKM Ober-Abtsteinach beginnen die Feierlichkeiten in oberen Ortsteil. Um 11 Uhr ist Treffpunkt am dortigen Ehrenmal. Wieder wird Bürgermeisterin Beckenbach die Begrüßung vornehmen, die Gedenkansprache Otto Rettig, VdK, halten. Die Firmlinge werden ihre Gedanken zum Volkstrauertag vortragen, bevor die Kranzniederlegung durch VdK, Reservistenkameradschaft und Gemeinde stattfindet.

SOCIAL BOOKMARKS
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. Unbekannter spricht Kinder an 1.223 LOKALES
2. Hund reißt Wildschwein 626 POLIZEIBERICHTE
3. Person entzündet sich an Tankstelle 618 POLIZEIBERICHTE
4. Prügelei an der Discotür 561 POLIZEIBERICHTE
5. Stau nach Auffahrunfall auf der A 5 435 LOKALES
6. Dieses Mal eine Woche früher 331 WEINHEIM
7. Bei Festnahme Widerstand geleistet 322 POLIZEIBERICHTE
8. Ungewöhnlicher Karriere-Start 307 WEINHEIM
9. Der größte Schaden entsteht im Kopf 254 LOKALES
10. Heller Meteor über der Region 236 LOKALES