Ihr Wissen ist wichtig
Rhein-Neckar, 18.05.2017
Diesen Artikel
18.05.2017 04:50
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
29

Rhein-Neckar. 25 oder gar 40 Jahre im Dienst für den Landkreis, das ist schon eine ganze Menge und ein Grund zum Feiern, findet Landrat Stefan Dallinger. Deshalb luden er und der Personalratsvorsitzende Martin Streib vor Kurzem 16 Dienstjubilare ins Landratsamt nach Heidelberg ein. 13 Mitarbeiter feierten ihre 25-jährige und drei ihre 40-jährige Zugehörigkeit zum öffentlichen Dienst.

Stefan Dallinger dankte für die „langjährige verlässliche Arbeit im jeweiligen Aufgabengebiet“. Alle Dienstjubilare haben „ihren ganz eigenen Beitrag für die Bürger des Rhein-Neckar-Kreises geleistet“, lobte Dallinger. Jede und jeder an seinem Platz sei für das gute Funktionieren der Verwaltung notwendig und das Wissen und die Kenntnisse aller 16 ein „großer Pluspunkt“ für die tägliche Arbeit, so der Landrat. Martin Streib schloss sich den Glückwünschen und der Anerkennung für die jahrelange Treue zum Landkreis an. „Das ist ein Jubiläum, auf das Sie stolz sein können“, sagte er.

Unter den Geehrten waren auch der Weinheimer Peter Dähler, der für das Sozialamt arbeitet und Hans-Joachim Jebens aus Hemsbach. Er ist beim Vermessungsamt tätig.

SOCIAL BOOKMARKS
18.05.2017 04:50
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. US-Hubschrauber über der Bergstraße 1.617 LOKALES
2. Montags sind Briefe die große Ausnahme 1.478 LOKALES
3. Ins Miramar eingebrochen 1.111 POLIZEIBERICHTE
4. Bahn: Pendler müssen tapfer sein 740 LOKALES
5. Polizei warnt vor Anrufern 592 POLIZEIBERICHTE
6. Schöner kann ein Abschied nicht sein 538 FUSSBALL
7. Die B 38 ist an vier Tagen voll gesperrt 400 LOKALES
8. Auffahrunfall nach Motorschaden 288 POLIZEIBERICHTE
9. Betrunken im Gleisbett 247 POLIZEIBERICHTE
10. Transporter brennt 239 WEINHEIM