Indien macht’s uns vor
25.01.2017
Diesen Artikel
25.01.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief

Thema: Windpark Stillfüssel

Bei uns werden pro Windpark 900 Bäume gefällt. Ein geschredderter Wald kann uns nicht vorm Orkan schützen, er kann nicht die Feuchtigkeit im Boden halten und nicht genügend Sauerstoff speichern. Wofür? Anders als an der Küste, wo stetig Wind weht und Strom liefern kann, weht bei uns oft kein Wind. Da stehen die Räder still. Wo kommt dann der Strom her? Oder es bläst ein so starker Wind, dass die Windräder abgeschaltet werden müssen, um das Netz nicht zu überlasten. Einen Tod müssen wir sterben – aber keinen sinnlosen! Wenn wir mit den Milliarden, die die Windindustrie verschleudert, die Forschung fördern, werden sich bessere Wege finden. Indien macht’s uns vor: Sie bauen Kohlekraftwerke mit null CO2-Ausstoss.

Angela Weigand, Wald-Michelbach

SOCIAL BOOKMARKS
25.01.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. US-Hubschrauber über der Bergstraße 3.514 LOKALES
2. Wohnhaus in Rippenweier brennt aus 2.562 LOKALES
3. Mann aus Mörlenbach vermisst 2.387 POLIZEIBERICHTE
4. Festnahme nach Brand in Rippenweier 2.155 LOKALES
5. Aschenbecher und Barhocker fliegen 1.391 POLIZEIBERICHTE
6. Ansturm auf Weinheims Bäder 926 LOKALES
7. Zwei Streithähne am Verkehrskreisel 832 POLIZEIBERICHTE
8. Sechs Kanaldeckel gestohlen 535 POLIZEIBERICHTE
9. Unfall verursacht und geflüchtet 534 POLIZEIBERICHTE
10. Radfahrerin bei Unfall verletzt  529 POLIZEIBERICHTE