Individueller Ausdruck
Hemsbach, 25.10.2017
Diesen Artikel
25.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
28

Hemsbach. 20 Kinder der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben sich getroffen, um Kürbisgesichter zu schnitzen. Der Spielenachmittag fand in den Räumlichkeiten der DLRG am Hemsbacher Wiesensee statt. Für viele Teilnehmer war es der erste Kürbis, dem sie ein neues Gesicht schnitzen durften.

Die erfahrenen Kinder begannen sofort den „Deckel“ an der hinteren Seite des Kürbis’ zu entfernen. Dabei wurden sie mit erstaunten Blicken von den anderen beobachtet. Den Schnitz-„Greenhorns“ halfen die Betreuer. Nachdem alle ihre „Deckel“ entfernt hatten, wurde der Kürbis ausgehöhlt und mit einem Edding ein Gesicht aufgemalt. Es gab verschiedenste Varianten von Augen, Nasen, Mündern und Zähnen. Während die jüngsten Teilnehmer die Hilfe der Betreuer genossen, begannen die erfahrenen Kürbisschnitzer ihr Kunstwerk auszuschnitzen. Jeder der 20 Kürbisse hatte einen individuellen Ausdruck. Von runden bis eckigen Augen, über tropfenförmige Nasen und gruseligen Mündern war alles dabei. Im Anschluss stärkten sich Kinder mit leckerer Kürbissuppe und Kartoffelecken und zeigten ihren Eltern, welche kurz nach dem Essen eintrafen, ihre Kürbisgesichter. BC

Am 18. November ist die DLRG-Jugend zu einer Nachtwanderung eingeladen.

SOCIAL BOOKMARKS
25.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!