Jedes Töpfchen findet sein Deckelchen
Weinheim, 21.04.2017
Diesen Artikel
21.04.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
31

Weinheim. Frank Golischewski gastiert mit dem Ensemble RIFIFI & Gästen am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr in der Stadthalle Weinheim.

Geboten werden eine Fülle herrlicher Melodien, originelle Rollen und eine witzig-turbulente Handlung voller amüsanter Verwicklungen, schreibt die Kulturgemeinde Weinheim in einem Pressebericht zur Aufführung.

Zur Operette: In St. Wolfgang ist Hochbetrieb, die Fremdensaison ist auf dem Höhepunkt, der Kaiser wird erwartet. Die Wirtin Josepha vom Weißen Rössl wird vom Kellner Leopold angehimmelt, hat aber ein Auge auf den Stammgast Dr. Siedler geworfen.

Weitere Gäste sind der Berliner Fabrikant Giesecke, seine Tochter Klärchen sowie der „schöne“ Sigismund. Im Mittelpunkt der amourösen Wirrungen steht Leopold, ein raunziges Original, eine großartige Type.

Letztendlich findet jeder Topf seinen Deckel, und auch Leopold kriegt unter Mithilfe des Monarchen seine Josepha.

Das Ensemble RIFIFI & Gäste – allen voran Unterhaltungsprofi Frank Golischewski – präsentiert das „Rössl“ als schrill-rasante Operetten-Show: kabarettistisch, ironisch, mit Leichtigkeit, Kniff und Augenzwinkern.

Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Weinheim in der Stadthalle, telefonisch unter 06201/12282, Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, an Vorstellungstagen von 9 bis 12 Uhr oder im Kartenshop der DiesbachMedien, Friedrichstraße 24, Telefon: 06201/81345.

SOCIAL BOOKMARKS
21.04.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns