Kälbchen streicheln, Bulldogs anschauen
Gras-Ellenbach, 26.10.2017
Diesen Artikel
26.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
63

Gras-Ellenbach. Der Verein zur Förderung umweltverträglicher, nachhaltiger und artgerechter Landwirtschaft „Luna“ aus Kocherbach hat vor Kurzem seine erste Kartoffelernte eingebracht. Ein besonderer Grund für den Verein zum Treffen und Feiern. Das Luna-Erntefest findet am Sonntag, 29. Oktober, von 11.30 bis 17 Uhr auf dem Hof der Biolandwirte und Wasserbüffelzüchter Wolfgang Schierenbeck und Joachim Mauermann statt. Der Hof liegt in Gras-Ellenbach, Güttersbacher Straße 17 (Richtung Sportplatz).

Alle Mitglieder mit ihren Kindern und auch interessierte Mitbürger sind eingeladen, die von den leckeren Biokartoffeln profitieren wollen. Denn logischerweise wird es sich kulinarisch um die Erdäpfel drehen. Dazu gibt es Gallowayfleisch aus eigener Produktion und Rindswürste. Alles, solange der Vorrat für die hungrigen Besucher reicht. Die ausgewählte Kartoffelanbaufläche von etwa einem Morgen Land (2500 Quadratmeter) wurde schon jahrelang nicht mehr industriell genutzt. Es wurden somit keine Gülle und Spritzmittel aufgetragen. Bewuchs war bisher eine Klee-Wiesen-Mischung. Angebaut wurde von den Vereinsmitgliedern die Sorte Nicola, eine Biopflanzkartoffel der Klasse A. Dabei handelt es sich um eine festkochende, schmackhafte alte deutsche Kartoffel, die sehr vielfältig in der Küche eingesetzt werden kann. Sehr viele Mitbürger, die Wert auf ihre Ernährung legen, haben bereits die Vereinsmitglieder angesprochen, wie und wo sie die tollen Knollen kaufen können. Auch kam die Nachfrage, welche weiteren Gemüsesorten Luna zum Kauf anbietet. Vereinsmitglieder haben zwar ein „Vorkaufsrecht“. Beim Hoffest stehen aber genügend Odenwälder Luna-Kartoffeln als Suppe und Puffer zum Verkosten und auch kleinere Mengen zum Verkauf bereit.

Alte Bulldogs sind ebenfalls an diesem Nachmittag zu sehen. Es gibt eine Führung zu den Wasserbüffeln der beiden Züchter, wo man die Kälbchen anschauen und streicheln kann. Der Verein Luna übernimmt daneben zwei Kälbchen von den beiden Züchtern. Er gibt darüber hinaus Informationen über seine Ziele und Tätigkeiten. tom

Kartoffelerntefest des Vereins Luna am kommenden Sonntag, 29. Oktober, von 11.30 bis 17 Uhr auf dem Hof von Wolfgang Schierenbeck und Joachim Mauermann, Güttersbacher Straße 17.

SOCIAL BOOKMARKS
26.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!