Kinder schließen sofort Freundschaften
Mörlenbach, 04.11.2017
Diesen Artikel
04.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
29

Mörlenbach. Der katholische Frauenbund Mörlenbach hatte die Asylbewerber in der Gemeinde zu einem Koch- und Bastelnachmittag eingeladen. Frauen und Kinder aus Somalia, Syrien oder dem Irak waren der Einladung gefolgt. Dieser Nachmittag war dem gegenseitigen Kennenlernen, dem Kochen für die Erwachsenen und dem Basteln für die Kinder gewidmet. Die Verständigung unter den Kindern war problemlos. Kinder gehen mit solchen Situationen vorbehaltlos um und freunden sich schnell an. Sie alle bastelten unter Leitung von Stefanie Müller, Gabi Fries, Birgit Helferich und Nicole Durrer gemeinsam mit den Mörlenbacher Messdienern und den Kolpingkids herbstliche Dekorationen, die sie dann auch mit nach Hause nehmen durften.

Die Erwachsenen waren bedingt durch sprachliche Schwierigkeiten etwas zurückhaltender. Trotzdem stand der Zubereitung eines warmen Essens zusammen mit dem Küchenteam von Dr. Meta Fettel, Andrea Rösser, Emmi Arnold, Agnes Bartmann und Claudia Lidy-Gruber nichts im Wege. Nachdem die Kinder ihre Dekorationen auf den gedeckten Tischen verteilt hatten, bildete das gemeinsame Abendessen den Abschluss dieses bunten Nachmittags. Unter den Teilnehmern herrschte eine gute Stimmung und die Asylbewerber bedankten sich herzlich bei den Frauen. Der Frauenbund wollte mit dieser Veranstaltung einen Beitrag zur Annäherung und Integration leisten.

SOCIAL BOOKMARKS
04.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen