Konzert mit Clemens Bittlinger
Rimbach, 02.11.2017
Diesen Artikel
02.11.2017 04:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
17

Rimbach. Der Lionsclub Rimbach/ Weschnitztal freut sich, neben seiner jährlich stattfindenden Adventskalenderaktion dieses Jahr einen zusätzlichen Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit anbieten zu können: Der aktive Club ist Ausrichter des Konzertes „Bilder der Weihnacht“ mit Clemens Bittlinger und Freunden, das am 17. Dezember um 17 Uhr in der katholischen St. Bartholomäus-Kirche in Mörlenbach stattfindet. Der in ganz Deutschland bekannte Künstler lässt es sich nicht nehmen, zumindest ein Weihnachtskonzert in seiner Heimatregion zu geben. Unterstützt wird er dabei von dem Keyboarder David Plüss, mit dem er zusammen die Texte, Lieder und Klangbilder rund um die Weihnachtsgeschichte zu einem einzigartigen Gesamtkonzept verwoben hat.

Als besonderer Gast konnte auch dieses Jahr wieder der französische Multiinstrumentalist Jean-Pierre Rudolph gewonnen werden, der mit seiner Virtuosität den Zauber der Weihnachtsgeschichte eindrucksvoll unterstreicht. Für die besonderen Akzente in diesem Konzert ist der Würzburger Percussionist Helmut Kandert verantwortlich, ohne den das Künstlerteam nicht komplett wäre. Auch dieses Jahr wird die Künstlerin Lara Hermann aus Offenbach mit ihrer eindrucksvollen Stimme die ideale Ergänzung zu Clemens Bittlinger bilden. Die Erlöse des Konzertes, so hat der Lionsclub beschlossen, kommen der Christoffel-Blindenmission (CMB) zugute, deren offizieller Botschafter Clemens Bittlinger seit 2003 ist, heißt es in der Ankündigung des Veranstalters.

Mehr als zwei Millionen Menschen

Damit soll die enge Zusammenarbeit der beiden Organisationen gewürdigt werden, die durch den Kampf um die Sehkraft in der dritten Welt eng verbunden sind. Dieses Jahr ist sogar ein großes Jubiläumsjahr sowohl für die Lionsorganisation selber, die ihr 100-jähriges Bestehen feiert, als auch in der Zusammenarbeit zwischen CBM und Lions. Beide können stolz auf 25 Jahre zurückblicken, in denen mehr als zwei Millionen Menschen von dieser Kooperation profitiert haben. Ein Ende ist noch nicht abzusehen.

Neben dem bereits angelaufenen Kalenderverkauf im Weschnitztal (erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie Banken und Sparkassen) sind jetzt auch die Konzertkarten für das Konzert „Bilder der Weihnacht“ erhältlich. Diese kosten im Vorverkauf 13 Euro, an der Abendkasse 15 Euro und sind jeweils in den örtlichen Buchläden in Fürth, Rimbach und Birkenau, sowie im Blumenfachgeschäft Rosenrot in Mörlenbach und dem Kultur-&Touristikservice in Lindenfels erhältlich. Es wird empfohlen, frühzeitig Karten zu erwerben.

Anknüpfend an die im vergangenen Jahr gestartete Vortragsreihe des Lionsclubs lädt dieser zu einem weiteren Vortrag am Montag, 6. November, um 20 Uhr in den Landgasthof „Zur Mühle“ in Weiher ein. Dr. Christoph Josefiak hält dann einen Vortrag über das Thema „Was die Welt im inneren zusammenhält“. Interessierte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06209/5603 bis Montag, 15 Uhr, telefonisch anzumelden.

SOCIAL BOOKMARKS
02.11.2017 04:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!