Kostenloses Schwimmtraining für Kinder
Fürth, 10.11.2017
Diesen Artikel
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
32

Fürth. Auch wenn das Freibad seine Pforten mittlerweile geschlossen hat, sind die Jungretter der Fürther DLRG weiterhin aktiv. Im Hallenbad der Stadtwerke Weinheim findet allwöchtlich das Schwimmtraining statt. Lisa Büker, Beauftragte für das Training der Kinder und Jugendlichen, lädt dazu alle Interessenten ein: „Alle Kinder, die schon schwimmen können und daran Spaß haben, können gerne dazu kommen. Wir verbessern die Schwimmtechnik, lernen Neues, üben Tauchen und Springen und haben dabei auch viel Spaß.“ Denn es wird nicht nur geübt, das Trainerteam versucht dabei auch immer, ein Spiel einzubauen, damit alle auf ihre Kosten kommen.

Besonders bei der Ortsgruppe ist, dass das Schwimmtraining kostenlos ist. „Unsere Ortsgruppe möchte es jedem ermöglichen, schwimmen zu üben. Wir erheben keine Abteilungsgebühr für das Training und der allgemeine Mitgliedsbeitrag, der jährlich fällig ist, ist sehr gering. Lediglich die Eintrittsgelder sind selbst zu zahlen.“

Das ist nur möglich, da sich alle Ausbilder ehrenamtlich engagieren: Unentgeltlich stehen sie am Beckenrand und begleiten die Kinder bei ihren Übungen. Doch nicht nur im Wasser sind die Kinder aktiv, auch außerhalb ist bei der DLRG Jugend einiges geboten: So waren die Jugendlichen und ihre Betreuer auch bei der Aktion „sauberhaftes Fürth“ dabei. Rund um das Schwimmbad wurde allerhand Müll gesammelt. Viele Zigaretten, aber auch Autoreifen, Papier, Hundekot und vieles mehr kamen so in die Müllsäcke. „Für die Kinder ist das auch richtig lustig“, sagt Daniela Schneider, ehemalige Vorsitzende, selbst Mutter einer Schwimmschülerin und auch Ausbilderin.

Die Kinder konnten lernen, das Müll aufgesammelt werden muss und man ihn am besten gleich in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgt. Der volle Anhänger konnten die Teilnehmer dann stolz am Rathaus abgeben und sich über ein warmes Mittagessen von der Gemeinde freuen.

Interessierte für das Schwimmtraining melden sich vorher unter Telefon: 06253/8608792.

SOCIAL BOOKMARKS
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen