Musik aus Spanien und Südamerika
Leutershausen, 27.10.2017
Diesen Artikel
27.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
21

Leutershausen. Der Kulturförderverein Hirschberg lädt zum Pasión- Konzert in der Alten Synagoge, Hauptstraße 27, am Sonntag, 5. November um 18 Uhr mit Dorothea von Albrecht (Violoncello) und Peer Findeisen (Klavier) ein.

Die Zuhörer erwartet leidenschaftliche spanische und südamerikanische Musik. Zwei Welt-Ersteinspielungen und jede Menge Hörgenuss mit hochemotionaler Musik aus Spanien und Argentinien bietet die neue CD-Produktion Pasión-Tango y mas, druckfrisch vorgelegt vom Duo Milontan. Beide Musiker, die Ausnahmecellistin Dorothea von Albrecht und Pianist Peer Findeisen, die jeweils an der Bergstraße wohnhaft sind, werden ihre erste gemeinsame CD eines Releasekonzerts im Rahmen des Kulturfördervereins-Programms vorstellen. Dabei wird sich ArteSanitas-Labelgründer und Pianist Peer Findeisen (www.artesanitas.de) auch als Komponist vorstellen und im Duo mit seiner langjährigen Cellopartnerin neben zahlreichen Tangos ein stilistisch ähnliches eigenes Werk öffentlich uraufführen. Die Produktion „Pasión-Tango y mas“ wurde jahrelang vorbereitet und ist das Ergebnis intensiver Zusammenarbeit und deutschlandweiter Konzerttätigkeit des Duos „Milontan“. Das Rezital am 5.11.17 um 18 Uhr in der Synagoge Leutershausen ist zugleich eine CD-Releaseveranstaltung mit attraktiven Sonderkonditionen noch vor dem Digitalrelease bei Amazon, iTunes u.s.w., der eine Woche später stattfindet. Die Hörer erwarten mitreißende Tangos und hochemotionale Musik aus Spanien, Kuba, Italien, Deutschland und Argentinien. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro. Kartenreservierungen unter info@kulturfoerderverein-hirschberg.de und unter der Telefonnummer 0177 8969688.

SOCIAL BOOKMARKS
27.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage