Kunst für offene Gesellschaft und Position beziehen, um gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit abzubauen – das hat sich die Künstlergruppe aus Mannheim auf die Fahnen geschrieben. Bei den Aufführungen im Ratssaal wurde dies den Besuchern teilweise sehr drastisch vor Augen geführt. Bild: Marco Schilling