HG Saase gemeinsam stark
Königshofen, 08.11.2017
Diesen Artikel
08.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
20

Königshofen. Krankheits- und urlaubsbedingt geschwächt, traten die Badenliga-Handballerinnen der HG Saase ohne Kühner, Grössl und Miller bei der HG Königshofen/Sachsenflur an. Doch in der Tauber-Franken-Sporthalle zeigten die Gäste bei ihrem 29:22-(14:11)-Erfolg eine motivierte und willensstarke Einstellung, welche sich gleich zu Beginn der Partie niederschlug. Bis zur 16. Minute hatte sie sich bereits mit sieben Toren abgesetzt. Rückraumtreffer durch Merkel und eine sowohl stabile als auch aggressive Abwehr bildeten hier das Fundament. Nichtsdestotrotz zeigte sich Königshofen/Sachsenflur kämpferisch, was auch an der Anzahl der Hinausstellungen abgelesen werden kann. Doch egal, ob offensive oder defensive Deckungsformation – die Saasemerinnen packten gekonnt die entsprechenden Mittel aus. nf HG Saase: Haas, Weiß; Grimm (3), Grunert (6/3), Müller, Rüffer (4), Ganshorn (1), Fendrich (1), Fabig (3), Merkel (8), Guillen (3).

SOCIAL BOOKMARKS
08.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
„Wie ein Tritt gegen einen Fußball“
Weinheim/Mannheim, 14.11.2017
Türen des Pavillons stehen offen
Hemsbach/Laudenbach/Sulzbach, 14.11.2017