Mit dem Rad durch die Stadt
Weinheim, 18.05.2017
Diesen Artikel
18.05.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
70

Weinheim. Die Niederländer sind für ihre Radfahr-Leidenschaft bekannt, das „Holland-Rad“ ist legendär. Gut möglich, dass demnächst mehr Reisegäste aus den Niederlanden die Bergstraße mit dem Rad besuchen, um die schönen Städte – Weinheim – zu erkunden; ungeachtet dessen, dass es an der Bergstraße in bisschen hügeliger ist als an der Nordsee oder den Grachten Amsterdams. Zumindest wird in dem Radsportmagazin „FietsActief“ und im Reiseblog www.justliketotravel.nl über Weinheim und die Bergstraße als Reiseziel berichtet.

Denn Kim van Dam und Karen Kroonstuiver haben die Region besucht. Die beiden Reisejournalistinnen waren weitgehend zu Gast in Heidelberg, ein Tagesauflug mit dem Rad führte die beiden unternehmungslustigen Autorinnen auch nach Weinheim.

Dort bekamen sie laut einer Pressemitteilung der Stadt Weinheim eine unterhaltsame Stadt-Land-Park-Führung mit Dietmar Spicker und sie tauschten sich bei einem Mittagessen mit der Weinheimer Tourismuschefin Maria Zimmermann aus. „Sie haben ein wunderschönes Städtchen“, schwärmten die beiden Radlerinnen, als sie sich auf den Radwegen „bergstrasse“ und „bergstrasse naturnah“ von Weinheim aus wieder auf nach Heidelberg machten.

SOCIAL BOOKMARKS
18.05.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. US-Hubschrauber über der Bergstraße 1.525 LOKALES
2. Montags sind Briefe die große Ausnahme 1.478 LOKALES
3. Ins Miramar eingebrochen 1.111 POLIZEIBERICHTE
4. Bahn: Pendler müssen tapfer sein 740 LOKALES
5. Polizei warnt vor Anrufern 592 POLIZEIBERICHTE
6. Schöner kann ein Abschied nicht sein 538 FUSSBALL
7. Die B 38 ist an vier Tagen voll gesperrt 400 LOKALES
8. Auffahrunfall nach Motorschaden 288 POLIZEIBERICHTE
9. Betrunken im Gleisbett 247 POLIZEIBERICHTE
10. Transporter brennt 239 WEINHEIM