Nightgroove muss sich dem Wetter beugen
Weinheim, 12.11.2017
Diesen Artikel
12.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
381

Weinheim. Es war abzusehen und für Veranstalter Michael Barkhausen daher auch keine Überraschung: Den Nightgroove in Weinheim besuchten in der Nacht zu Sonntag gut 4200 Besucher, das sind 800 Gäste weniger als noch im Vorjahr. Ursache für den Rückgang war offensichtlich das schlechte Wetter, das viele davon abhielt, das Kneipenfestival mit seinen zahlreichen Livekonzerten zu besuchen. Trotzdem wird an der Veranstaltung, die seit 14 Jahren in Weinheim stattfindet, festgehalten, das Konzept entsprechend ständig weiter entwickelt. „Wir sind gefordert, auch in Zukunft ein attraktives und abwechslungsreiches Programm anzubieten“, war sich der Veranstalter gestern in einem ersten Fazit sicher. Daher sei er auch froh um jede weitere Location, die beim Nightgroove 2018 mitmachen möchte: dann am 17. November 2018. sf/Bilder: Philipp Reimer

SOCIAL BOOKMARKS
12.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen