Prügelei an der Discotür
Weinheim, 14.11.2017
Diesen Artikel
14.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
2.210

Weinheim. Fliegende Möbel, Reizgas  -  vor dem „Schabernack“ in Weinheim kam es in der Nacht zum Samstag zu einer heftigen Auseinandersetzung. Auslöser sollen, laut Polizeibericht, mehrere Männer gewesen sein, die gegen 0:.25 Uhr in die Diskothek in der Gewerbestraße wollten. Dabei sei es zu Unstimmigkeiten gekommen, da die Türsteher zwei Gästen den Zutritt verwehrt haben sollen.

Dies versetzte einen 21-Jährigen aus Südhessen derart in Rage, dass er einen 48-jährigen Sicherheitsmann angriff und mit einem Stuhl nach ihm warf. Als sich der Angegangene zur Wehr setzte, mischten sich weitere Personen ins Geschehen ein, sodass schließlich die Gruppe der Türsteher und die Gruppe derjenigen, die sich Eintritt verschaffen wollten, „zum Teil sehr massiv aufeinander einwirkten“, schreibt die Polizei.

So hätten die Gäste mit Mobiliar um sich geworfen, die Türsteher als ihre „Gegner“ wiederum setzten Reizgas ein. Schließlich verlagerte sich das Geschehen auf den Parkplatz vor der Disco. Dort sollen  - wie die Polizei weiter schreibt - „die Sicherheitskräfte am Ende die Oberhand“ gehabt haben. 

Die Weinheimer Polizei ermittelt nun gegen sämtliche Beteiligte. Derzeit betrifft dies sieben Männer im Alter zwischen 21 und 53 Jahren, der Vorwurf lautet auf gefährliche Körperverletzung.

SOCIAL BOOKMARKS
14.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen