Schäferhund von Auto erfasst
Weiher/Fürth, 24.10.2017
Diesen Artikel
24.10.2017 17:14
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.101

Weiher/Fürth. Am gestrigen Dienstag ereignete sich gegen 8.55 Uhr in Weiher, in Höhe des dortigen Kindergartens, ein Verkehrsunfall. „Ein herrenloser Schäferhund betrat unvermittelt die Fahrbahn und wurde von einem Pkw frontal erfasst“, heißt es dazu im Polizeibericht. Der Hund dürfte sich bei dem Unfall nicht unerheblich verletzt haben. Er lief davon, ehe sich jemand um ihm kümmern konnte.

An dem Auto entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von circa 4000 Euro. Wer Angaben zu dem Hund und/oder seinem Halter machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen.

SOCIAL BOOKMARKS
24.10.2017 17:14
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen