Stelldichein der Flying Hunters
Hemsbach/Hockenheim, 10.11.2017
Diesen Artikel
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
254

Hemsbach/Hockenheim. Das Agility Hunde Sport Zentrum Hockenheim lädt am Wochenende 18./19. November zu den 13. Agility German Classics ein. Das Turnier, bei dem die Vierbeiner ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können, findet erstmals in Hemsbach statt, in der Hundesportwelt am Seeweg 10.

Bei dem Turnier misst sich die nationale Elite auf sehr hohem Niveau. Eine Startzusage erhalten nur diejenigen, die sich in einem bestimmten Zeitraum durch sehr gute Leistungen qualifiziert haben. Diese Voraussetzungen erfüllen natürlich die deutschen Teilnehmer der Agility-Weltmeisterschaft und der Deutschen Agility-Meisterschaft. Diese Teams sind nahezu alle am Start, um ihren Sport in Perfektion zu zeigen und sich die begehrten Pokale zu sichern. Aber auch alle anderen Teams werden voll konzentriert um Trophäen kämpfen. Dieses Jahr haben es fünf Teams von dem austragenden Verein geschafft, ganz oben dabei zu sein.

Neuer Austragungsort ist die erst vor Kurzem neu eröffnete Hundesportwelt im Hemsbacher Seeweg (wir haben berichtet). Die Halle bietet für die Veranstalter optimale Voraussetzungen, um ein spannendes und erfolgreiches Turnier durchzuführen.

Am Samstag werden 45 Teams an den Start gehen. Jedes Team besteht aus mindestens drei, höchstens vier Hundeführern mit Hund. Sie haben solch klingende Namen wie beispielsweise. „Just do it“, „No speed limit“ , „Flying Hunters“ oder „Püschel Power“. Dies sind Namen, die Großes verheißen und auf ihre Leistungen neugierig machen. Die Einzelwettbewerbe, bei der am Sonntag 180 Agility-Einzelteams antreten, sind nicht weniger packend. Hier sind unter den Teilnehmern auch letztjährige Sieger am Start; diese werden alles daran setzen, die Konkurrenz hinter sich zu lassen.

Zuschauer sind willkommen, der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Wer Hunger hat geht ab ins „Körbchen“. So heißt das angeschlossene Restaurant, in der sich Sportler und Zuschauer versorgen können.

Für diejenigen, bei denen der Funke der Faszination dieses Sports übergesprungen ist, gibt es Informationen rund ums Agility und den Verein unter www.agility-hundesport.de und Infos zu den 13. Agility German Classics unter www.agility-german-classics.de.

13. Agility German Classics am Wochenende 18./19. November, jeweils ab 8 Uhr, Hundesportwelt Hemsbach, Seeweg 10.

SOCIAL BOOKMARKS
10.11.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!