Weststadt: geschlagen und getreten
Weinheim, 24.09.2017
Diesen Artikel
24.09.2017 11:28
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
2.541

Weinheim. Gefährliche Körperverletzung in der Weinheimer Weststadt: In der Nacht zum Samstag, gegen 1.20 Uhr, sprachen mehrere Unbekannte in der Cavaillonstraße einen an der Haltestelle „Händelstraße“ sitzenden Mann nach Zigaretten an. Nachdem er ihnen die Zigaretten gegeben hatte, schlugen zwei Unbekannte dem 22-Jährigen zunächst ins Gesicht und traten ihn dann von der Bank. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Danach flüchtete die Gruppe vom Tatort. Die zwischenzeitlich verständigte Polizei konnte im Zuge der Fahndung schließlich zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren festnehmen. Inwieweit sie an der Tat beteiligt waren, müssen die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergeben. Nach ihren Begleitern fahndet die Polizei noch.

Zeugenhinweise unter Telefon 06201/10030 anzurufen.

SOCIAL BOOKMARKS
24.09.2017 11:28
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen