ZDF verlegt fast zwei Kilometer Kabel
Weinheim, 28.01.2017
Diesen Artikel
28.01.2017 04:55
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
1.677

Weinheim. Die Aufbauarbeiten für den Fernseh-Gottesdienst aus der evangelischen Peterskirche (Sonntag, ab 9.30 Uhr, live im ZDF) haben am Donnerstagabend begonnen. Für den Bau einer Traverse war kurzzeitig sogar die Weinheimer Grundelbachstraße komplett gesperrt. Am Freitag erfolgte der eigentliche Aufbau. „Wir sind mit fünf Kamerateams im Einsatz, verlegen insgesamt fast zwei Kilometer Kabel und sorgen im Inneren der Kirche für 20 000 Watt Licht“, sagt der Technische Leiter Herbert Rösch vom ZDF. Der kleine Übertragungswagen und das 25-köpfige Team stehen schon bereit, damit am morgigen Sonntag alles reibungslos klappt. Am heutigen Samstag geht es an den Feinschliff, außerdem werden Außen- und Innenaufnahmen der Kirche gemacht. Natürlich wird es auch eine Generalprobe mit der evangelischen Gemeinde geben. Genügend Kabel-Träger hat das ZDF inzwischen übrigens gefunden (wir berichteten). Nach Informationen unserer Zeitung war der Ansturm an Freiwilligen so groß, dass es sogar eine Warteliste gab. VMR/Bild: Marco Schilling

SOCIAL BOOKMARKS
28.01.2017 04:55
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!