441 000 Euro für lokale Sportvereine
Rhein-Neckar, 23.11.2020
Diesen Artikel
23.11.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
6

Rhein-Neckar. Der Sportausschuss des Kreistags des Rhein-Neckar-Kreises hat einstimmig die Förderung der lokalen Sportvereine mit insgesamt knapp 441 000 Euro im laufenden Jahr beschlossen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Landratsamtes hervor.

Den Sportvereinen kommen somit zur Förderung der nebenberuflichen Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Vereinsmanagerinnen und Vereinsmanager sowie Jugendleiterinnen und Jugendleiter 257 320,50 Euro zu. Den Sportvereinen und Jugendsportverbänden wird zur Förderung des Jugendsports nach dem Vorschlag der Sportkreise ein Betrag in Höhe von 90 118 Euro zur Verfügung gestellt. Für die Förderung der Bauunterhaltung stellte der Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport 63 556 Euro bereit. Die Zuschüsse an die Sportkreise und die Sportkreisbüros betragen 20 000 Euro und die Projekte der Sportkreise werden mit 10 000 Euro gefördert.

Die Förderung des Sports und der Sportstättenzuschuss sei dem Rhein-Neckar-Kreis ein wichtiges Anliegen, sagte Landrat Stefan Dallinger im Rahmen der Sitzung in Wiesloch.

Gerade in der aktuellen Corona-Zeit hätten es die Sportvereine und Jugendsportverbände nicht leicht. Umso mehr dankte der Landrat den dort ehrenamtlich Tätigen für ihre ausgezeichnete Arbeit. Ein Engagement, das der Kreistag nun mit einer ordentlichen Finanzspritze gewürdigt hat. vmr/-

SOCIAL BOOKMARKS
23.11.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!