A659 nach Unfall wieder komplett frei
Weinheim/Viernheim, 13.05.2022
Diesen Artikel
13.05.2022 13:41
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
2.715
Weinheim/Viernheim. Entgegen der ersten Unfallmeldung der Polizei hat sich der Verkehrsunfall auf der A659 zwischen Mannheim und Weinheim, kurz nach der Anschlussstelle Viernheim-Ost, in Richtung Weinheim und nicht in Richtung Mannheim ereignet. Ein 76-jähriger Mercedes-Fahrer war laut Polizeiangaben am späten Freitagvormittag auf der Autobahn in Richtung Weinheim unterwegs. Kurz nach Passieren der Anschlussstelle Viernheim-Ost setzte er gegen 11.30 Uhr zum Überholen an und wechselte vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er einen 22-jährigen Porsche-Fahrer, der seinerseits auf der linken Spur in Richtung Weinheim unterwegs war.

Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurden diese total beschädigt und beide Fahrer schwer verletzt. Sie wurden mit zwei Rettungswagen in Heidelberger und Mannheimer Kliniken gebracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf weit über 100.000 Euro.

Die Fahrbahn in Richtung Weinheim ist seit 12.45 Uhr wieder komplett frei.

SOCIAL BOOKMARKS
13.05.2022 13:41
Drucken Vorlesen Senden

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen