Abstand halten!
Region, 16.05.2020
Diesen Artikel
16.05.2020 05:30
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
91

Region. Nach wochenlanger Kontaktsperre sollte uns allen klar sein, wie viel 1,50 Meter wirklich sind – nämlich ungefähr die Länge einer Schwimmnudel. Viele Fahrradfahrer wissen das längst und klemmen sich eine auf den Gepäckträger, sodass sie zur linken Seite übersteht. So wollen sie vorbeifahrende Autofahrer auf Abstand halten. Laut Straßenverkehrsordnung dürfen diese nämlich nur in einer Entfernung von 1,50 Meter überholen; außerorts müssen sogar 2 Meter Sicherheitsabstand eingehalten werden. Insbesondere Autofahrer sollten diese Abstände verinnerlichen – und sich an sie erinnern, sobald ein Radfahrer auf der Straße auftaucht.

Es ist nie zu früh, um sich mit der Zukunft zu beschäftigen. Schon gar nicht in Krisenzeiten. Die Redaktion der Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung blickt nach vorne. In den vergangenen Monaten haben wir uns verändert. Wir haben gelernt, dass es funktionierende Alternativen zu unseren Gewohnheiten gibt. Veränderung kann sich gut anfühlen. Und noch dazu nachhaltiger, gesünder und sozialer sein. 
Anna Meister, Theresa Horbach und Paul Pflästerer haben zehn Dinge zusammengetragen, die wir jetzt beibehalten sollten. 

SOCIAL BOOKMARKS
16.05.2020 05:30
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns