Ambitionierte Aufgaben
Schriesheim, 22.09.2022

Schriesheim. Sieben Monate nach seinem Amtsantritt ist Christoph Oeldorf jetzt auch offiziell Bürgermeister von Schriesheim. Eine Anfechtung seiner Wahl vom 28. November 2021 hatte die Verpflichtung des 44-Jährigen hinausgezögert. Seit 1. Februar musste er die Geschicke der Weinstadt als Amtsverweser leiten, bis das Verwaltungsgericht am 29. Juli die Klage rechtskräftig abgewiesen hat. Mit einem Festakt in einer Gemeinderatssitzung mit regionaler und lokaler Prominenz sowie zahlreichen Bürgern in der Mehrzweckhalle ist der parteilose Christoph Oeldorf am Dienstagabend von der Bürgermeister-Stellvertreterin, Stadträtin und Grünen-Landtagsabgeordneten Fadime Tuncer verpflichtet worden. „Aufgeregt musst du ja nicht mehr sein, nach sieben Monaten auf dem Buckel, habe ich mir gesagt. Aber ich habe mich getäuscht“, gesteht Oeldorf in seiner Antrittsrede. Er freue sich sehr, jetzt auch offiziell im höchsten Amt in Schriesheim Verantwortung übernehmen zu können. Er verspricht, seine ganze Kraft, sein Können und seine Erfahrung für die Bürger einzusetzen. „Ich bin dabei offen für Anregungen, Anliegen und Kritik“, betont der neue Chef im Rathaus und kündigt an: „Große Entscheidungen müssen von vielen mitgetragen werden!“

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen

  Titel Klicks Kategorie
1. Harmlos und schon längst heimisch 527 LOKALES
2. Sein Tod reißt viele Lücken 459 LOKALES
3. 218 Polizisten im Einsatz 310 POLIZEIBERICHTE
4. Ampel verschwindet 290 LOKALES
5. Freiheit für Heizkörper 286 LOKALES
6. Impfstoff gegen BA.4 und BA.5 228 LOKALES
7. Wenn über Nacht alles anders ist 197 LOKALES
8. Kracher in Lederhosen 185 LOKALES
9. Viele gekrönte Häupter 173 LOKALES
10. Frau beim Beladen ihres Autos bestohlen 163 POLIZEIBERICHTE