Center verliert zwei Geschäfte
Weinheim, 14.01.2020
Diesen Artikel
14.01.2020 12:30
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
6.535
Weinheim. Den Kunden ist es schon aufgefallen: Seit dem 31. Dezember haben die Bäckerei Görtz und der Tabak- und Zeitschriftenladen „Tabak & Co“ ihre Filialen im „3 Glocken Center“ geschlossen. Wer die Konzessionsflächen, die von der „HIT“ GmbH untervermietet werden, übernimmt, ist noch unklar. Darüber wundern sich auch die Weinheimer Bürger: „Ob etwas Neues kommt, weiß im Center niemand so genau“, schrieb Sonja S. der Redaktion via Facebook-Messenger kurz vor Silvester. 

Daraufhin haben wir beim Center-Management nachgefragt, doch auch hier gibt es keine Informationen dazu, wie es weitergeht: „Die Mietflächen der Bäckerei Görtz sowie Tabak & Co und die zugehörigen Untermietverträge liegen alleinig in der Sphäre von HIT. Das Center-Management hat keinen Einfluss auf Entscheidungen auf die Mietflächen von HIT und den zwei Untermietern“, sagt Michael Rihm auf Anfrage der Redaktion. Schon nachdem erste Gerüchte über die bevorstehende Schließungen aufgekommen seien, habe das Management versucht, von der „HIT“ GmbH etwas über die weiteren Planungen zu erfahren. Jedoch ohne Erfolg. „Bis heute hat es HIT nicht für nötig befunden, weder schriftlich noch mündlich, das Center über die Schließung der zwei Filialen zu informieren“, sagt Rihm. 

Ein weiterer Bericht, unter anderem mit einer Stellungnahme des Geschäftsführers der Görtz-Bäckerei, folgt in der morgigen Ausgabe der Weinheimer Nachrichten. ppf

SOCIAL BOOKMARKS
14.01.2020 12:30
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns