Die App „Husch“ hat ihr Ziel noch nicht erreicht
Wald-Michelbach, 10.01.2018

Wald-Michelbach. 500 Nutzer, das war das Ziel bis Ende des Jahres 2017 – doch die ehrenamtlichen Betreuer der App „Husch“ melden eine andere Zahl: Etwa 260 Personen haben sich angemeldet. Eine ernüchternde Bilanz für die Macher, die sich durchaus mehr versprochen hatten. Laut Michael Bering, der sich gemeinsam mit Anja Oppitz federführend um die App kümmert, seien zwar 500 Interessenten da, aber etwa 240 Personen würden nicht den Sicherheitskriterien entsprechen.

Durchsuchen Sie unser Archiv!