„Die Vereine leisten viel Vorarbeit“