Ein neues Team vertritt das Kollegium
Diesen Artikel
11.06.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
52

Rimbach. „Ein ganz neues Team für den Personalrat – das gab es an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule seit Jahren nicht mehr“, äußerte sich Schulleiter Timo Helwig-Thome im Anschluss an die Wahlen. Aufgrund von Corona fanden diese erst jetzt statt. Der vorangegangene Personalrat stand nicht mehr zur Wahl und etliche interessierte Männer und Frauen hatten sich aufstellen lassen.

Neben Simone Wenisch, einer angestellten Lehrerin, wurden die verbeamteten Lehrkräfte Christiane Stechmann und Christian Stein in das neue Team gewählt, das gleich nach der Wahl in den Austausch mit der Schulleitung der Rimbacher Haupt- und Realschule ging. In einer Online-Gesamtkonferenz dankten Stechmann und Stein, die sich mit gleicher Stimmenanzahl den Vorsitz teilen, ihren Vorgängern. Neben der ehemaligen Vorsitzenden Britta Elsishans, die viele Jahre das Amt der Personalrätin bekleidete, gilt dies auch für Melina Freudenberg und Ulrich Lang. Letzterer rückte für Gabriele Marker nach, die nach dem Mutterschutz in die einjährige Elternzeit ging.

„Eine enge Zusammenarbeit zwischen Schulleitung und Personalrat ist gerade bei unserer angestrebten Schulentwicklung unerlässlich. Der Austausch zwischen Kollegium und Schulleitung ist essenziell“, merkte Schulleiter Helwig-Thome bei der Konferenz an.

SOCIAL BOOKMARKS
11.06.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen