«Es ist ein externer Schock»: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck.
DPA