Für vier Schüler geht es in die zweite Runde
Wald-Michelbach, 11.02.2020
Diesen Artikel
11.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
72

Wald-Michelbach. Die gute Vorbereitung zahlt sich aus: Vier Schüler der Eugen-Bachmann-Schule (EBS) in Wald-Michelbach haben die zweite Runde des Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen erreicht.

Die erste Runde startete im Dezember, hier nahmen alle Schüler der achten Klassen teil – egal ob sie in die Real- oder in die Hauptschule gehen.

„Die Mühe der ausführlichen Vorbereitungszeit hat sich gelohnt, da viele Schüler mit tollen Ergebnissen belohnt wurden“, schreibt die Schule dazu in einer Pressemitteilung.

Thomas Wilcke und Christian Mang von der Schulleitung sowie die Mathematiklehrerinnen Sandra Pilz und Sabine Besier gratulierten den Schülern nun für ihre Leistungen und überreichten Urkunden an die Schulsieger. In der Realschule belegte Lea Hornauer den ersten Platz. Die zwei Zweitplatzierten heißen Afzaal Iqbal und Ayesha Iqbal. Im Hauptschulzweig siegte Larissa Weihrauch.

Nach der Überreichung der Urkunden dürfen sich die vier nun auf die zweite Runde im Frühjahr in Gadernheim vorbereiten.

SOCIAL BOOKMARKS
11.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

SLK+MK_Magazine_Rectangle