GRN-Betreuungszentrum wächst 
Rhein-Neckar/Weinheim, 06.10.2017
Diesen Artikel
06.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
216

Rhein-Neckar/Weinheim. Wenn Landrat Stefan Dallinger am kommenden Dienstag in Laudenbach den Haushalt 2018 im Kreistag einbringt, dann geht es um eine Vielzahl von Aufgaben und Projekten, für die der Rhein-Neckar-Kreis Verantwortung trägt. Eines davon ist das „GRN-Betreuungszentrum und Altersmedizin Weinheim“, das seit Januar 2017 in direkter Nachbarschaft der GRN-Klinik entsteht. Der Kreis beteiligt sich mit mehr als 24 Millionen Euro an dem Neubau, der im Frühjahr 2019 fertig sein soll. Den Rest der Bausumme von 47 Millionen Euro trägt die GRN gGmbH mit Eigenmitteln (5,8 Millionen Euro) und Krediten (17,0 Millionen Euro). pro/Bild: Fritz Kopetzky

SOCIAL BOOKMARKS
06.10.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

Meistgelesen