Inzidenz im Kreis steigt über 100
Rhein-Neckar, 29.10.2020
Diesen Artikel
29.10.2020 12:33
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
715
Rhein-Neckar. Wie das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises in seinem Faktenblatt am Donnerstag (29. Oktober) mitgeteilt hat, liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis inzwischen bei 101,2. Von Mittwoch auf Donnerstag sind 113 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert, die Gesamtzahl liegt damit bei 2678 seit Beginn der Pandemie, 535 aktive Fälle sind aktuell verzeichnet. 48 Menschen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben, zuletzt ein männlicher Kreisbewohner im Alter von Anfang 90, wie der Kreis mitteilt. Im Stadtgebiet Heidelberg sind 21 neue Fälle hinzugekommen, die Inzidenz liegt dort bei 122,6. In Weinheim sind aktuell 41 Personen mit dem Coronavirus infiziert, in Heddesheim 18, in Hemsbach 11, in Hirschberg 4, in Ladenburg 14, in Laudenbach 10 und in Schriesheim 15.

Situation in den GRN-Kliniken

In den GRN-Klinken werden aktuell 38 Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus stationär behandelt, sechs befinden sich auf einer der Intensivstationen, vier werden aktuell beatmet. In Weinheim sind es insgesamt zwölf Patientinnen und Patienten, drei davon sind auf der Intensivstation, sie alle werden beatmet.

vmr
SOCIAL BOOKMARKS
29.10.2020 12:33
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns