Jede Menge gute Ideen
Diesen Artikel
23.03.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief

Hemsbach. In den letzten Wochen haben wir, die 4c der Hebelschule, die Weinheimer Nachrichten unter die Lupe genommen. Dabei haben wir einen Artikel des Kinderschutzbundes Weinheim entdeckt. Hier konnten Kinder ihre Wünsche für 2021 beschreiben und an einem Wettbewerb teilnehmen.

Heilung für Corona-Patienten

Da haben wir gleich mal gesammelt, was uns spontan eingefallen ist. In unserer Klasse wünscht sich so gut wie jeder ein Ende von Corona und auch keine Maskenpflicht mehr, da die echt drücken. Es wäre auch ein Traum, wenn es bessere Heilungschancen für Corona-Kranke geben würde. Die Corona-Impfung sollte schneller gehen, besonders für die alten Menschen. Auch wünschen sich einige mehr Impfstoff, auch für Kinder.

Den Schwächeren helfen

Aber nicht alle Wünsche drehten sich um Corona: Kinder sollten nicht arbeiten müssen, sondern in die Schule gehen können. Egal, wo sie leben. Der Krieg in Syrien soll endlich gestoppt werden, und wer kein Zuhause hat, soll eines vom Staat bekommen. Unterstützung für Arme und Schwache ist immer gut, finden wir. Die Tiere sollen besser geschützt werden, denn für Tierquälerei haben wir gar kein Verständnis.

Ein Hallenbad für Hemsbach

Natürlich wünschen wir uns auch etwas für unsere Freizeit, wie eine Vergrößerung der Skaterbahn am Wiesensee. Einige wollen wieder reiten oder Fußball spielen. Wir hätten auch gerne ein Hallenbad für Hemsbach und geöffnete Zoos, damit wir diese in den Ferien besuchen können. Überhaupt wünschen wir uns, dass die Sommerferien nicht verkürzt werden. Da möchten wir gerne Urlaub mit unseren Familien machen. Mal sehen, was 2021 noch so passieren wird und welche Wünsche sich erfüllen werden. Wir sind gespannt. Klasse 4c

SOCIAL BOOKMARKS
23.03.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

 

 

 

Meistgelesen