Bald nur noch ein BdS
Hirschberg, 01.02.2020
Diesen Artikel
01.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
10

Hirschberg. Die Zeiten der zwei BdS-Ortsverbände ist bald vorbei: Wie berichtet, wollen die zwei Ortsverbände sich zum BdS Hirschberg zusammenschließen.

Die Gründungsversammlung findet am Montag, 10. Februar, ab 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses statt. Gemeinsam mit dem Bürgermeister Ralf Gänshirt möchte man diesen nächsten Schritt in eine gemeinsame Zukunft gehen. Während dieser Versammlung, auf der mindestens sieben Personen anwesend sein müssen, wird die neue Satzung vorgestellt und unterschrieben und es ist ein Vorstand zu wählen.

Für die Vorstandsposten wurden bereits Personen gefunden: Den Vorsitz übernimmt der derzeitige BdS-Vorsitzende aus Leutershausen, Andreas Well. Er steht für maximal eine Wahlperiode zur Verfügung. Sein Stellvertreter wird wie derzeit in Leutershausen Klaus Erdmann. Den Schatzmeisterposten übernimmt Johannes Teutsch und Schriftführer wird Walter Gentz. Letzterer will allerdings nur ein Jahr dieses Amt bekleiden. Aktuell gibt es einen Beirat mit aktuell acht Damen und Herren aus beiden Ortsteilen. Interessierte können aber noch mitmachen. Nach der Gründerversammlung und nach der Eintragung im Vereinsregister erfolgt eine Verschmelzungsversammlung, zu der dann auch ein Notar anwesend sein wird. hr

SOCIAL BOOKMARKS
01.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage