JSG wird aufgelöst
Leutershausen, 18.02.2020
Diesen Artikel
18.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
26

Leutershausen. Nach acht Jahren „JSG Leutershausen/Heddesheim“ haben die Trägervereine SG Heddesheim und SG Leutershausen nach Entscheidung der SG Heddesheim beschlossen, mit Abschluss der laufenden Saison 2019/2020 die Spielgemeinschaft für die männliche Jugend aufzulösen (wir berichteten). Die jeweiligen Jugend-Handballabteilungen beider Vereine werden sich zukünftig wieder auf die eigenen individuellen Ziele ausrichten. Die durch die JSG entstandenen „Handball-Freundschaften“ werden weiterhin Bestand haben. Beide Trägervereine bereiten die hierfür notwendigen Schritte vor.

Einvernehmlich wurde beschlossen, bestehende Mannschaften nicht auseinanderzureißen und ganz im Sinne der Kinder und Mannschaften zu entscheiden. An diesem Abend ist die neue Jugendleiterin Esther Bähr sowie der neue Jugendkoordinator Christopher Körner vor Ort und können Fragen beantworten.

Für alle Eltern und Interessierten aus Leutershausen wird ein entsprechender Eltern-Informationsabend zum Konzept der SGL und die weitere erfolgreiche Jugendarbeit am Mittwoch, 19. Februar, 20 Uhr, im Clubraum der Heinrich-Beck-Halle stattfinden.

SOCIAL BOOKMARKS
18.02.2020 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
Fit daheim
Region, 29.03.2020
Von Woche zu Woche
Weinheim, 28.03.2020
Von Woche zu Woche
Weinheim, 28.03.2020