Salzburg kommt nach Hirschberg
Leutershausen, 12.10.2021
Diesen Artikel
12.10.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
42

Leutershausen. Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums der Salzburger Festspiele übertragen zahlreiche Kinos in Österreich, Deutschland und der Schweiz eine Auswahl der beeindruckendsten Produktionen aus den letzten Jahren erstmalig auf der großen Leinwand. Das Olympia-Kino ist mit dabei – in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Schriesheimer Senioren. Im Oktober sind zwei Opern vorgesehen.

Den Anfang macht „Don Carlo“ von Giuseppe Verdi in einer Inszenierung aus dem Jahre 2013. Diese Oper über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560, recht frei nach Schillers Drama „Don Carlos“, ist Verdis Grand opéra schlechthin – und auch einer der größten und umjubeltsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein, bestens besetzt mit Jonas Kaufmann, Anja Harteros und Thomas Hampson. „Don Carlo“ wird am Samstag, 16. Oktober, ab 17.30 Uhr gezeigt und dauert fast vier Stunden. Ein Piccolo Riesling-Sekt der Winzergenossenschaft Schriesheim ist im Eintritt von 17 Euro inklusive.

La Bohème

Giacomo Puccinis „La Bohème“ folgt gegen Ende des Monats. Puccinis populärstes und herzzerreißendstes Werk wurde in der 100-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele zum ersten Mal im Jahre 2012 aufgeführt – und das gleich mit Galabesetzung. Selten sah man jemanden so schön in der Oper sterben wie Anna Netrebko als Künstlermuse Mimi, selten hielt jemand so hingebungsvoll ihre Hand dabei wie der polnische Tenor Piotr Beczala. „La Bohème“ wird am Samstag, 30. Oktober, und Sonntag, 31. Oktober, jeweils ab 17 Uhr gezeigt. Die Veranstaltung dauert jeweils zweieinhalb Stunden. Ein Piccolo Riesling-Sekt der Winzergenossenschaft Schriesheim ist im Eintritt von 13 Euro inklusive. Im Kino gilt die 3G-Regel. Um längere Wartezeiten an der Abendkasse zu vermeiden, wird darum gebeten, Karten vorab an der Kinokasse zu erwerben. Verbindliche Platzreservierungen können über die Kino-Homepage www.olympia-leutershausen.de und während der bekannten Spielzeiten unter der Rufnummer 06201/ 509195, oder E-Mail foerderkreis@olympia-leutershausen.de vorgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS
12.10.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage

 
Verfolgungsjagd mit 14 Streifenwagen
Sulzbach/Sandhausen, 23.11.2021
1566 Päckchen für Kinder in Osteuropa
Weinheim/Hirschberg, 23.11.2021