An zentraler Stelle alle Angebote sehen
Weinheim, 09.01.2021
Diesen Artikel
09.01.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
811

Weinheim. In Corona-Zeiten wird nichts zur Routine, aber einiges hat im Frühjahr gut geklappt und steht jetzt schneller wieder zur Verfügung. So ist es auch, wenn es ab Montag, 11. Januar, für Einzelhändler und Kunden wieder die Möglichkeit gibt, online bestellte Ware nach Terminvereinbarung vor Ort abzuholen. „Click and Collect“ heißt der Fachbegriff für diese coronagerechte Art einzukaufen: per Mausklick bestellen und vor Ort „einsammeln“.

Zuvor war im Einzelhandel nur Auslieferung gestattet, lediglich in der Gastronomie war das Abholen von Speisen und Getränken erlaubt. Das wird auch so bleiben. „To Go“ wird mittlerweile bei der Weinheimer Gastronomie gut angenommen, heißt es in einem Pressebericht der Stadt Weinheim.

Wieder unterstützt die Stadt nun den Einzelhandel und die Gastronomen mit einer Auflistung der Betriebe auf der Homepage der Stadt Weinheim unter dem unten stehenden Link. Sie bietet Servicedienste wie Lieferdienst und „Click and Collect“. „Dieser Service bietet den Leuten die Möglichkeit, auch weiterhin notwendige und wünschenswerte Einkäufe coronagerecht zu erledigen“, sagt City-Managerin Maria Zimmermann. So finde man an zentraler Stelle die Angebote für Weinheim.

Einzelhändler, die einen Lieferservice oder „Click and Collect“ anbieten, können sich ab sofort mit einer formlosen E-Mail an tourismus@weinheim.de wenden. Wichtig ist, dabei den Namen des Betriebs, die Telefonnummer und die Internetseite anzugeben. In einer weiteren Spalte kann „Sonstiges“ vermerkt werden – zum Beispiel, wie die Kontaktaufnahme oder der Abholservice funktioniert. Eine vergleichbare Plattform führt die Stadt seit Anfang November bereits für die Hol- und Bringdienste der Weinheimer Gastronomie.

SOCIAL BOOKMARKS
09.01.2021 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage