„Dreierlei“ swingt und groovt
Weinheim, 07.03.2016
Diesen Artikel
07.03.2016 10:54
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
51

Weinheim. Sängerin Michelle Walker (oben links) ist bewandert in Jazz und Pop. Ein Jazz-Studium hat ihren Gesang noch vielseitiger und farbenreicher gemacht. Mit Tanja Mathias-Heintz spielt Michelle in verschiedenen Ensembles. Tanja studierte bei John Taylor und Frank Chastenier an der Musikhochschule Köln Jazz-Klavier, spielte und komponierte für die Kabarett-Gruppe Spitzklicker, war Mitglied im Fritz Münzer Quintett. Tanja lernte Simon Schallwig am Kontrabass bei einem Brazil-Projekt kennen. Er schloss 2014 sein Studium an der Musikhochschule Mannheim bei Professor Thomas Stabenow (Kontrabass) und Dave King (E-Bass) ab und gewann mit der Band Froots den „Best Newcomer Award Baden-Württemberg“ 2008. Stilistisch mögen die drei von modernem Vocal Jazz bis Pop alles, was unter die Haut geht. Michelle Walker (Gesang), Tanja Mathias-Heintz (Klavier) und Simon Schallwig (Bass) als „Dreierlei“ am Sonntag, 13. März, 12.30 Uhr im „Ratskeller“, Hauptstraße 149, Weinheim.

SOCIAL BOOKMARKS
07.03.2016 10:54
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage