Mathe-Ass Daniel rechnet sich zu Gold
Weinheim, 20.06.2017
Diesen Artikel
20.06.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Leserbrief
631

Weinheim. Daniel Mudra aus der 8. Klasse des Privatgymnasiums Weinheim kann richtig stolz sein. Beim Mathematik-Wettbewerb Pangea rerchnete sich der Schüler direkt aufs Treppchen. In Baden-Württemberg erreichte er den dritten Platz und belegte deutschlandweit Platz zehn. „Mit dieser Leistung gehört er zur Gold-Kategorie“, schreibt das Privatgymnasium in einer Pressemitteilung.

Spaß am Rechnen

Was ist das für ein Wettbewerb? Der eingetragene Verein Pangea-Wettbewerbe mit Sitz in Wiesbaden hat es sich zum Ziel gesetzt, bei Schülern die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst zu wecken.

Ziele sind nach Auskunft von Pangea die Mathematik allgemein zu fördern, Spaß an den Naturwissenschaften zu verbreiten, die Schüler zu motivieren und ihre individuellen Kompetenzen zu fördern, außerdem sollen auch schwächere Schüler davon profitieren.

Seit 2007 gibt es die Wettbewerbe und die Zahl der Teilnehmer wächst. Laut Pangea nahmen am ersten Rechnen-Contest 2007 knapp 5200 Kinder teil, 2013 waren es schon fast 70 000 und 2016 waren es bereits 138 000 (davon 13 400 aus Baden-Württemberg).

Aus dem Rhein-Neckar-Kreis nahmen im vergangenen Jahr 715 Schüler teil, immerhin fünf schafften es ins Finale. Und die Final-Aufgaben sind tatsächlich knifflig.

Knifflige Aufgaben

In der achten Klasse beispielsweise wird gefragt: „Fünf Säcke werden jeweils zu zweit in allen möglichen Kombinationen gewogen. Die zehn Gewichte lauten 70 Kilo, 71 Kilo, 73 Kilo, 76 Kilo, 80 Kilo, 81 Kilo, 85 Kilo, 86 Kilo, 91 Kilo und 95 Kilo. Wie viel wiegen die fünf Säcke zusammen?“ – Die Lösung 202.

Beim Finale wettstreiten die Schülerinnen und Schüler parallel zur gleichen Uhrzeit an sechs Orten. Hier werden nochmals fünf bis sieben Aufgaben aus der Punktekategorie 5 gestellt.

Im Anschluss werden alle Ergebnisse der sechs Orte zusammen berechnet und direkt danach bei der jeweiligen Preisverleihung bekannt gegeben.

SOCIAL BOOKMARKS
20.06.2017 05:00
Drucken Vorlesen Senden
Ihre Meinung interessiert uns

Durchsuchen Sie unser Archiv!

Artikel der letzten 7 Tage